Startseite  <  Aktuell

Aktuell

Werbeanzeige


Neue Art von Moos entdeckt

Neue Art von Moos entdeckt

Ein Forscher der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL hat eine bislang unbekannte Moosart entdeckt. Das ist erstaunlich, weil die Moose des Alpenraums als sehr gut erforscht gelten.

Artikel verfasst am 22.03.2017
Neuer Webauftritt der städtischen Museen in Solothurn

Neuer Webauftritt der städtischen Museen in Solothurn

Ab sofort sind die neuen Webseiten des Museums Blumenstein und des Naturmuseums online. Klar, übersichtlich und ästhetisch ist die neue Webpräsenz der beiden Museen. Die wichtigsten Informationen präsentieren sich auf den ersten Blick.

Artikel verfasst am 22.03.2017
Vogel des Jahres 2017: Wasseramsel

Vogel des Jahres 2017: Wasseramsel

Die Wasseramsel wurde von BirdLife Schweiz zum „Vogel des Jahres 2017“ gekürt. Sie ist der einzige Singvogel, der schwimmen und tauchen kann und scheut sich nicht, mitten durch einen Wasserfall zu fliegen. Ihr Lebensraum sind rasch fliessende, unverbaute Bäche und Flüsse mit störungsarmen Abschnitten. Sie ist somit ein perfekter Botschafter für die aktuelle BirdLife-Kampagne „Biodiversität im Siedlungsraum“, deren Schwerpunkt dieses Jahr die Gewässer sind.

Artikel verfasst am 22.03.2017
Selfie-Wahn im Naturschutzgebiet

Selfie-Wahn im Naturschutzgebiet

Ein neues Monitoring Projekt der Fauna in den Naturschutzgebieten, welche durch das Papiliorama in Kerzers geführt werden, hat gezeigt: im 235km2 Schutzgebiet findet sich eine bis anhin ungeahnte Fülle von verschiedenen Tieren. Klar haben diese in den geschützten Gebieten eine Kamerafalle zum ersten Mal gesehen. Dies zeigt auch die grosse Auswahl an Selfies!

Artikel verfasst am 22.03.2017
Gibt es ein Miteinander von Alpwirtschaft und Grossraubtieren?

Gibt es ein Miteinander von Alpwirtschaft und Grossraubtieren?

Öffentliches WINTERGESPRÄCH des Bündner Älplerinnen- und Älplervereins vom Freitag, 3. Februar 2017 in Chur zum Thema "Grossraubtiere in Graubünden - Gibt es ein Miteinander von Alpwirtschaft und Grossraubtieren?"

Artikel verfasst am 23.01.2017
Schweizer Jägerin holt Weltmeistertitel

Schweizer Jägerin holt Weltmeistertitel

An der 7. Jäger Ski-WM welche vom 12. bis 15. Januar im Sarntal /Südtirol stattfand, konnte sich Silvana Stecher, die amtierende «Schweizer Jägerin», gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen und gewann den Weltmeistertitel in der Kategorie Jägerinnen.

Artikel verfasst am 15.01.2017

Werbeanzeige

Weitere interessante Informationen

Rehkitze vor dem Mähtod retten

Rehkitze vor dem Mähtod retten

Auch in diesem Frühjahr setzen sich viele Jägerinnen und Jäger zusammen mit …

Eine Holzschale für Dickhäuter

Eine Holzschale für Dickhäuter

Bauen für Elefanten. Der Zoo Zürich baut derzeit ein neues Zuhause für seine …

Biber erkundet die Stadt

Biber erkundet die Stadt

Mehrere Augenzeugen haben jüngst einen Biber auf dem Thuner Mühleplatz …

Fliegen wie die Vögel

Fliegen wie die Vögel

Der Vogelflug fasziniert die Menschen: Wer träumte nicht schon davon, wie ein …

Der Jägermord im Nenzinger Himmel

Der Jägermord im Nenzinger Himmel

Vor rund 100 Jahren, am 26. Sept. 1913, ereignete sich im Nenzinger Himmel eine …

Projekt Rothirsch in der Ostschweiz

Projekt Rothirsch in der Ostschweiz

Ein interkantonales Forschungsprojekt der Fachhochschule Wädenswil soll …

Vogel des Jahres 2014

Vogel des Jahres 2014

Die Waldohreule ist vom Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz zum Vogel …

Baum des Jahres 2014

Baum des Jahres 2014

Die Stiftung "Baum des Jahres" wählte die robuste, langlebige Trauben-Eiche …

Gewinner des Klimawandels

Gewinner des Klimawandels

Der Klimawandel scheint dem Alpensteinbock gut zu tun: Höhere …

Amsel, Drossel, Fink und Star: wer bleibt da?

Amsel, Drossel, Fink und Star: wer bleibt da?

Ruhig wird es, wenn es kälter wird. Wo vorher munterer Vogelgesang erklang, …

Flüstertüten auf dem Vormarsch

Flüstertüten auf dem Vormarsch

Der Deutsche Jagdverband (DJV) wird sich für die Verwendung von …

Artenvielfalt ist wichtig

Artenvielfalt ist wichtig

Die Bereitschaft der Schweizerinnen und Schweizer, sich für den Erhalt der …

Tigermücken-Eier in der Nordschweiz

Tigermücken-Eier in der Nordschweiz

2003 wurde im Tessin erstmals die Existenz der aus Südostasien eingeschleppten …

Strategie Biodiversität Schweiz

Strategie Biodiversität Schweiz

Der Aktionsplan zur Umsetzung der Strategie Biodiversität Schweiz nimmt …

Gefährdet die Windkraft Fledermäuse?

Gefährdet die Windkraft Fledermäuse?

Bis zu einer Viertelmillion Fledermäuse sterben in Deutschland durch …