Startseite  <  System  <  Aktuelles

SchweizerJägerin holt Weltmeistertitel

 

Silvana Stecher gewinnt an der Jäger Ski-WM 2017

An der 7. Jäger Ski-WM welche vom 12. bis 15. Januar im Sarntal /Südtirol stattfand, konnte sich Silvana Stecher, die amtierende «Schweizer Jägerin», gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen und gewann den Weltmeistertitel in der Kategorie Jägerinnen. Silvana Stecher ist somit die neue Jäger Ski-Weltmeisterin 2017. Antonia Bergmeister und Rosa Kemenater, beide aus Südtirol, belegten den zweiten und dritten Platz.

Der Wettkampf besteht aus einem Riesentorlauf in zwei Durchgängen mit jeweils einer Schiesseinlage, wo fünf Schuss auf eine Biathlonscheibe abgegeben werden. Gewinnerin ist diejenige, welche beide Durchgänge in möglichst gleicher Zeit fährt und die meisten Ringe schiesst.

Silvana Stecher wurde vor einem Jahr durch ein Online-Voting zur «Schweizer Jägerin» 2016-2018 gewählt. In ihrem ersten Amtsjahr konnte sie mit diversen Medienauftritten – Printmedien, Radio und Fernsehen - als sympathische Botschafterin mit ihrer offenen und aufgeschlossenen Art die Jagd positiv vertreten. Die Vermögensberaterin und aktive Jägerin aus dem Engadin wird ihr Amt bis zur Messe „Fischen-Jagen-Schiessen“ im Februar 2018 ausüben.

 

Werbung:

Werbung:

Bilder zum Artikel:

 

Weitere Informationen

 

Artikel verfasst von

SchweizerJäger

Fotos: zVg