Startseite  <  System  <  Aktuelles

Newsletter zum Projekt «Rothirsch in der Ostschweiz»

 

Aktuelle Infos zum Projekt «Rothirsch in der Ostschweiz» sind den neuen Newsletter zu entnehmen, welcher hier auf der Homepage der Zeitschrift SchweizerJäger einsehbar und nebenstehend downloadbar ist!

Am 15. August beginnt im Kanton St.Gallen die Rothirschjagd und dauert bis zum 15. Dezember. In Appenzell Innerrhoden dauert die Hochwildjagd vom 4. bis zum 23. September. In Appenzell Ausserrhoden beginnt die erste Jagdperiode auf Rothirsche ebenfalls am 4. September und dauert bis 4. November; die zweite Jagdperiode ist für 6. bis 25. November vorgesehen. Obwohl die Jagd in den Kantonen unterschiedlich geregelt ist, muss für eine wirkungsvolle Bestandesregulierung ein gemeinsamer Weg gefunden werden. Die Resultate dieses Projekts haben bereits Eingang in die Jagdplanung gefunden und werden sicher auch für den generellen Umgang mit dem Rothirsch von Bedeutung sein.

Folgende Themen werden im Newsletter beleuchtet:
         - „Geistersender“ bleiben verschwunden
         - Auswertungen laufen auf Hochtouren
         - Publikation der Erkenntnisse und Resultate
         - Rothirschjagd in St.Gallen ab 15. August
         - Drei Kantone gemeinsam unterwegs
         - Bejagungskonzept fürs Banngebiet

 

Werbung:

Werbung:

Downloads zum Artikel

 

Weitere Informationen

 

Artikel verfasst von

Projektgruppe: Rothirsch in der Ostschweiz

Bild: naturpix.ch