Datenschatz für Wildtier-Interessierte

Dec 04 19:56 2017 WILDTIER SCHWEIZ

www.jagdstatistik.ch bietet neu umfassende Daten zu jagdbaren und geschützten Tierarten

Wildtier Schweiz erneuerte im Auftrag des Bundesamts für Umwelt BAFU die eidgenössische Jagdstatistik zu einer umfassenden Datenplattform. www.jagdstatistik.ch listet alle jagdbaren, geschützten und fremden Säugetiere sowie Vögel auf und veranschaulicht, wann sie in welchen Kantonen gejagt werden dürfen. Die Kantone erheben Bestandszahlen, Abschüsse, Totfunde und festgestellte Todesursachen laufend und speisen diese in die Datenbank ein. Ab sofort können Wildtier-Interessierte gleich selber Grafiken aus den Daten erstellen. So erhält das Publikum Einsicht in die Erfolge aller Kantone. Als Erfolge gelten weniger auf Strassen überfahrene oder im Winter entkräftet verendete Wildtiere. 

Die Plattform bietet auch Daten zu Jäger- und Wildhüterzahlen sowie zu den kantonalen Jagdsystemen. Auf  www.jagdstatistik.ch werden die Daten dann jahrweise veranschaulicht. Wenn Nutzer ihre eigenen Grafiken aus den Daten erstellen, können sie den Zeitraum und die Tierart frei wählen sowie Kantone miteinander vergleichen. Zusätzlich bietet die Plattform eine Übersicht zu den Bundesjagdgesetzen und zu allen bekannten Säugetieren, Vögeln, Reptilien, Amphibien und Fischen der Schweiz.