Startseite  <  Aktuell

Aktuell

Werbeanzeige


Rehböcke kämpfen, Rehgeissen wählen

Rehböcke kämpfen, Rehgeissen wählen

Fortpflanzungsstrategien beim Reh in der Heftreihe Fauna Focus: Die Wildtierbiologin Christine Miller berichtet im neuesten Fauna Focus-Fachheft von Wildtier Schweiz, welche Strategien Böcke beim Kämpfen und Geissen bei der Partnerwahl verfolgen. Wussten Sie, dass Rehmütter sogar bestimmen können, wie lange sie die Geburt ihrer Kitze hinauszögern?

Artikel verfasst am 04.12.2017
Datenschatz für Wildtier-Interessierte

Datenschatz für Wildtier-Interessierte

Wildtier Schweiz erneuerte im Auftrag des Bundesamts für Umwelt BAFU die eidgenössische Jagdstatistik zu einer umfassenden Datenplattform.

Artikel verfasst am 04.12.2017
111 Jahre Haupt Verlag

111 Jahre Haupt Verlag

Der Berner Haupt Verlag hat dieses Jahr sein 111-jähriges Bestehen gefeiert. Das Traditionsunternehmen, zu dem neben dem Haupt Verlag auch die Buchhandlung Haupt sowie das Atelier 14B gehören, ist seit 1906 unabhängig und nach wie vor in Familienbesitz. Verleger Matthias Haupt, Geschäftsleitung und das rund 25 köpfige Team setzen sich mit viel Engagement für ihre «Hauptsache», das gute Buch, ein.

Artikel verfasst am 04.12.2017
Wir suchen die «Schweizer Jägerin 2018-2020»

Wir suchen die «Schweizer Jägerin 2018-2020»

Silvana Stecher, die amtierende Schweizer Jägerin, wird ihr Amt Ende Februar 2018 niederlegen. Zwei spannende und erlebnisreiche Jahre liegen dann hinter ihr. Für die Amtsperiode März 2018 bis Februar 2020 suchen wir aktive Schweizer Jägerinnen, egal welchen Alters oder Heimatkantons, die sich mit Herzblut dieser anspruchsvollen Aufgabe stellen.

Artikel verfasst am 12.10.2017
Aktion Eichhörnchen: Welche Farbe hat dein Pelz?

Aktion Eichhörnchen: Welche Farbe hat dein Pelz?

Im Rahmen der „Aktion Eichhörnchen“ wird die Bevölkerung in der Schweiz und Liechtensteins aufgerufen, Eichhörnchen-Beobachtungen auf der Meldeplattform säugetieratlas.wildenachbarn.ch zu melden.

Artikel verfasst am 12.10.2017
Gemeinsam forschen für gesunde Wälder

Gemeinsam forschen für gesunde Wälder

Vertrocknende Föhren im Wallis, zu hohe Stickstoffeinträge in Wälder, invasive Insekten: Die Wälder in der Schweiz stehen unter Druck. Forschende verschiedenster Institutionen erkunden diese Herausforderungen. Um ihr Know-how und ihre Infrastruktur am besten einzusetzen, haben sie ihre Kräfte nun im „SwissForestLab“ gebündelt, initiiert von der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL.

Artikel verfasst am 12.10.2017

Werbeanzeige

Weitere interessante Informationen

Waldrätsel 2017

Waldrätsel 2017

Anlässlich des Internationalen Tag des Waldes vom 21. März 2017 wurde auch in …

Die «Tierwelt» in neuem Kleid

Die «Tierwelt» in neuem Kleid

Die «Tierwelt» wird frischer und moderner. Die beliebteste und bekannteste …

Lawinen-Grossversuch des SLF im Wallis geglückt

Lawinen-Grossversuch des SLF im Wallis geglückt

Im Testgelände im Vallée de la Sionne (VS, Gemeinde Arbaz) fand anfangs März …

Spring Alive – Melden Sie das Eintreffen der Zugvögel

Spring Alive – Melden Sie das Eintreffen der Zugvögel

Die Zugvögel sind bereits auf dem Weg zurück in die Schweiz. BirdLife Schweiz …

Neue Art von Moos entdeckt

Neue Art von Moos entdeckt

Ein Forscher der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL …

Neuer Webauftritt der städtischen Museen in Solothurn

Neuer Webauftritt der städtischen Museen in Solothurn

Ab sofort sind die neuen Webseiten des Museums Blumenstein und des Naturmuseums …

Vogel des Jahres 2017: Wasseramsel

Vogel des Jahres 2017: Wasseramsel

Die Wasseramsel wurde von BirdLife Schweiz zum „Vogel des Jahres 2017“ …

Selfie-Wahn im Naturschutzgebiet

Selfie-Wahn im Naturschutzgebiet

Ein neues Monitoring Projekt der Fauna in den Naturschutzgebieten, welche durch …

Gibt es ein Miteinander von Alpwirtschaft und Grossraubtieren?

Gibt es ein Miteinander von Alpwirtschaft und Grossraubtieren?

Öffentliches WINTERGESPRÄCH des Bündner Älplerinnen- und Älplervereins vom …

Schweizer Jägerin holt Weltmeistertitel

Schweizer Jägerin holt Weltmeistertitel

An der 7. Jäger Ski-WM welche vom 12. bis 15. Januar im Sarntal /Südtirol …

Stop Wildtierfütterung, denn sie schadet Wild und Wald

Stop Wildtierfütterung, denn sie schadet Wild und Wald

Nahrungssuchende Wildtiere im Hochwinter: Die scheinbar hungernden Tiere lösen …

Symposium: Die Volkszählung der Säugetiere

Symposium: Die Volkszählung der Säugetiere

Er ist in die Jahre gekommen, der Verbreitungsatlas der Säugetiere, erschienen …

Tier des Jahres 2017 - der Rothirsch

Tier des Jahres 2017 - der Rothirsch

Ein grosser Wanderer mit imposantem Kopfschmuck und lauter Röhre: Der …

Neuer Besucherrekord im Naturhistorischen Museum

Neuer Besucherrekord im Naturhistorischen Museum

Das Naturhistorische Museum der Burgergemeinde Bern blickt auf ein …

#WOODVETIA

#WOODVETIA

Kampagne #WOODVETIA will die Bevölkerung für Schweizer Holz begeistern: Die …