7% mehr Meldungen dank STMZ-Helfern

Das vor einem Jahr gestartete Helfersystem scheint sich zu bewähren
Oct 28 10:41 2013  Schweizerische Tiermeldezentrale

In diesem Sommer gingen 7% mehr Such- und Fundmeldungen bei der STMZ Schweizerischen Tiermeldezentrale ein, dies nicht zuletzt dank der über 13'000 Helferinnen und Helfer.

«Die Schweiz solidarisiert sich langsam, mindestens im Tierbereich», freut sich Hanns Fricker, Geschäftsführer der STMZ Schweizerischen Tiermeldezentrale. Das vor einem Jahr gestartete Helfersystem scheint sich zu bewähren. Denn: «Je mehr Personen über vermisste Tiere in ihrer Umgebung informiert sind, umso eher und schneller wird ein Ausreisser auch wieder gefunden», ist Hanns Fricker überzeugt. «Eigentlich ist es eine moralische Pflicht aller Tierbesitzer, sich hier gegenseitig zu helfen, denn schon morgen ist man vielleicht froh um dieses Netz.»

Mehr Meldungen, mehr Wirkung
In den Sommermonaten Juni, Juli und August wurden von der STMZ Schweizerischen Tiermeldezentrale 4'635 Vermisst- und Fundmeldungen von Haustieren verarbeitet. Dies sind 7% mehr als im Vorjahr. In dieser Zeit wurde die STMZ von über 13'000 freiwilligen Helferinnen und Helfern unterstützt. An sie wurden in den drei Monaten über 32'000 Hilfeaufrufe verschickt. Die Helfer engagierten sich sowohl bei der Suche, als auch bei allfällig notwendig werdenden Transporten oder bei Bedarf einer vorübergehenden Unterkunft. Damit dieses erfolgreiche System weiter ausgebaut werden kann, sind weitere Helfer willkommen. Auf der Homepage kann man sich informieren und als Helfer anmelden.


Die STMZ Schweizerische Tiermeldezentrale

Profil
2001: Gründung
2005: Übernahme durch Hanns Fricker, der das Unternehmen bis heute aktiv führt
Firmensitz: Hergiswil NW
Offiziell anerkannte Non-Profit-Organisation
Anzahl Mitarbeitende: 5 (am Firmensitz), ca. 10 (im Callcenter)

Die Dienstleistungen auf einen Blick
Tiersuch- und Meldezentrale
Aktive Unterstützung bei der Suche vermisster Tiere (Helfersystem)
STMZ-Tier-Findermarke
CAT-LIFE® Sicherheitshalsband für Katzen
Tier-Notrufzentrale
Adressen rund ums Tier

Partner-Kantone der STMZ
Die Kantone Luzern und Solothurn haben der STMZ die Führung der offiziellen kantonalen Meldestelle für Findeltiere übergeben. Acht weitere Kantone benutzen die STMZ-Datenbank für ihre Tiermeldestelle (AG, BE, GR, NW, OW, SH, SZ, ZG).

Verarbeitete Such- und Fundmeldungen
2005:        631
2006:     1'326
2007:     4'020
2008:     5'830
2009:     9'501
2010:   10'341
2011:   11'092
2012:   13'594